Hebamme Irene Starosta

Über mich

Irene Starosta

Ich heiße Irene Starosta, geboren in Oberschlesien (Polen), verheiratet, eine erwachsene Tochter. Ich lebe seit 1986 in meiner zweiten Heimat Deutschland.

Nach dem Abitur und Abschluss des Hebammenstudiums in Hindenburg, habe ich als Hebamme in den Kliniken gearbeitet. Dann in Frankfurt, Pflegedienstleitung eines Krankenhauses studiert und danach in dieser Position in einer Klinik gearbeitet. Mein Beruf, Medizin und Gesundheit sind schon immer meine große Leidenschaft.

Im Jahre 1995 mit Liebe und großer Freude habe ich eine eigene Hebammenpraxis eröffnet und selbständig im Geburtshaus (Osan) bei Darmstadt ambulante Geburten geleitet.

Gleichzeitig habe ich die Ausbildungen: Homöopathie, Akupunktur, Shiatsu- Massage (Shiatsu-Institut Heidelberg) gemacht und dann weitere Ausbildungen: Systemische Psychotherapie-Familienstellen nach Bert Hellinger und Astromedizin beim Lüneburger Institut für Erwachsenenbildung und Bewusstseins-Erweiterung e.V.. Im Jahre 2005 habe ich meine Praxis zur Naturpraxis umgeändert und eine Salzgrotte-Sole bauen lassen. Dann habe ich zusätzlich die Heilpraktiker-Ausbildung und Metaphysische Heilung in der Paracelsus Heilpraktikerschule Heilbronn gemacht.

Jetzt wohne ich im Biosphärenreservat Rhön in einer der schönsten Gegenden Deutschlands an einer Straße zwischen Bergen mit viel frischer Luft und Sonne. Rupboden ist ein wunderbarer Ort, etwas Besonderes mit kraftvoller Energie. Die Jahre meiner Arbeit und mein Beruf sind mir zur Berufung geworden. Mein Lebensweg bringt mich immer wieder zum Staunen und ist ein Weg der Wunder. Ich danke Gott für meinen Lebensweg.

Mit Liebe

Hebamme-Irena Starosta